Home » Fleisch » Tangia: Eine Spezialität aus Marrakesch
Tangia: Eine Spezialität aus Marrakesch

Tangia: Eine Spezialität aus Marrakesch

Zutaten

  •     2 kg Lammfleisch (aus der Haxe)
  •     6 Schalotten
  •     14 Knoblauchzehen
  •     2 Salzzitronen
  •     1 Bund glatte Petersilie
  •     100 g Smen
  •     1 TL Kümmel
  •     8 Safranfäden

Zubereitung:

2 kg Lammfleisch (aus der Haxe), 6 Schalotten, 14 Knoblauchzehen, 2 Salzzitronen, 1 Bund glatte Petersilie, 100 g Smen, 1 TL Kümmel, 8 Safranfäden
Schritt 1
Das Lammfleisch waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in etwa 4 cm große Stücke schneiden.
Schritt 2
Schalotten und Knoblauch schälen. Die Schalotten halbieren und in Streifen schneiden. Die Salzzitronen schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken.
Schritt 3
In einem Schmortopf Smen zerlassen. Die Fleischstücke darin bei starker Hitze rundum anbraten. Den Knoblauch dazupressen. Schalotten, Salzzitronen, Petersilie, Kümmel und Safran dazugeben.
Schritt 4
Mit ¼ l Wasser auffüllen, alles aufkochen lassen, dabei öfters umrühren. Das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze in 45-60 Min. garen, zwischendurch etwas Wasser dazugeben, bis die Sauce konzentriert und sämig ist.

Zutaten     2 kg Lammfleisch (aus der Haxe)     6 Schalotten     14 Knoblauchzehen     2 Salzzitronen     1 Bund glatte Petersilie     100 g Smen     1 TL Kümmel     8 Safranfäden Zubereitung: 2 kg Lammfleisch (aus der Haxe), 6 Schalotten, 14 Knoblauchzehen, 2 Salzzitronen, 1 Bund glatte Petersilie, 100 g Smen, 1 TL …

Bewertungen

User Rating: Bewerte diesen Beitrag!
0

Über den admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Required fields are marked *

*

Scroll To Top