Home » Fisch » Stockfisch-Kroketten
Stockfisch-Kroketten

Stockfisch-Kroketten

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Stockfisch
  • 400 g Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 40 g Pinienkerne
  • etwas Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • etwas Paprikapulver
  • 3 Eier
  • Mehl zum Panieren Paniermehl
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung:

  1. Den Fisch 24 Stunden in kaltem Wasser wässern, Wasser zwischendurch wechseln. Anschließend abtropfen lassen, zerbröckeln und olle Gräten entfernen.
  2. Die Kartoffeln waschen und in Wasser 20 Minuten garen, pellen und pürieren. Den Knoblauch schälen und klein hacken, die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Pinienkerne in einer Pfanne in etwas Öl goldbraun braten.
  3. Fisch, Kartoffelpüree, Knoblauch, Petersilie und Pinienkerne mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen und gründlich verkneten, 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Die Eier verquirlen, Mehl mit Paniermehl in einem zweiten weiten Teller vermischen.
  5. Mit nassen Händen aus der Fisch Kartoffel-Masse kleine Kroketten formen. Zuerst in Porinde, darooli in Ei und wieder in Panade wälzen.
  6. Das Öl zum Frittieren erhitzen und die Kroketten darin portionsweise goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf Küchen¬papier abtropfen lassen. Heiß servieren.

 

Über den admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Scroll To Top